Start für schulische Nachmittagsbetreuung

Seit Jahren bemüht sich Bürgermeister Wolfram Erasim um eine schulische Nachmittagsbetreuung, heuer ist es soweit. In den letzten Jahren waren es weniger als 10 Anmeldungen, deshalb wurden diese Kinder nachmittags im Kindergarten betreut. Anfang Juli waren es heuer 15 Anmeldungen für diese Betreuungsform und im ständigen Kontakt mit dem Land NÖ, Volkshilfe und einer Ausstattungsfirma für das notwendige Grundmaterial, waren die Monate Juli und August geprägt von täglichen Vorbereitungsarbeiten für diese so wichtige pädagogische Bildungseinrichtung.
Am Mittwoch, dem 04. September kamen Volksschülerinnen und Volksschüler zum 1. Mal zur Nachmittagsbetreuung und waren begeistert von den Möglichkeiten der persönlichen Entfaltung, die geboten werden, sodass einige Kinder, als sie um 17.00 Uhr abgeholt wurden, eigentlich gar nicht nach Hause gehen wollten.

Foto: Bürgermeister Wolfram Erasim, Volksschuldirektorin Heide Kubicek und die Betreuerinnen Lisa u. Tanja Tutschek mit den Kindern am 1. Tag der Nachmittagsbetreuung.

Geschrieben von: gemeinde (gemeinde) am [PUBL_DATE] News >> Zurück