Rabensburg vor 100 Jahren

Am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, fand im Infocenter ein hochkarätiger, historischer Vortrag zum Thema „Der Staat, den keiner wollte? – Österreich 1918/1919“ statt. Der ehemalige Direktor des Herrengeschichtlichen Museums, Österreichs anerkanntester Militärhistoriker, Univ. Prof. Hofrat Dr. Manfried Rauchensteiner referierte zu diesem Thema, wobei er von Rabensburg als Mikrokosmos ausgehend, Parallelen zum Ende des 1. Weltkrieges und zum Beginn der 1. Republik inklusive Verhandlungen und die Grenzziehung zwischen Österreich und der Tschechoslowakei samt Nationalitätenfragen herausarbeitete. Bürgermeister Erasim war, genauso wie das zahlreich erschienene Publikum, das Infocenter war voll besetzt, begeistert über diesen detailreichen, informativen Vortrag.

Auf dem Bild: Bürgermeister Wolfram Erasim mit Univ. Prof. Dr. Manfried Rauchensteiner

Geschrieben von: gemeinde (gemeinde) am [PUBL_DATE] News >> Zurück