Freiwillige Feuerwehr – Gesamtleistungsstunden 2019 – 7994

Vor kurzem fand im neuen Rabensburger Feuerwehrhaus die alljährliche Mitgliederhauptversammlung statt, bei der Kdt. HBI Ing. Thomas Buchta in Form einer PowerPoint Präsentation einen eindrucksvollen Bericht über das Jahr 2019 machte.
6 Brandeinsätze, 24 technische Einsätze und eine Brandsicherheitswache sind in der Einsatzstatistik 2019 zu verzeichnen, insgesamt wurden für Einsätze, Übungen, Jugendarbeit und sonstige Tätigkeiten bei den zahlreichen Veranstaltungen und Arbeiten im Jahr 2019 insgesamt 7994 Stunden von Freiwilligen der Feuerwehr geleistet, wofür Bürgermeister Wolfram Erasim auch ein ganz großes Dankeschön aussprach. Wichtig sei, dass das neue Feuerwehrhaus eine gute Investition in die Sicherheit der Gemeinde war und man durch die ausgezeichnete Jugendarbeit auch der Zukunft optimistisch entgegensehen könne.
Befördert wurde zum Feuerwehrmann Chris Bartl, zum Zugskommandanten wurde BM Roman Höfelsauer ernannt, zum Gruppenkommandant LM Wilfried Erasim und zum Sachbearbeiter des feuerwehrmedizinischen Dienstes OFM Christoph Mokesch.



Am Foto: Bürgermeister Wolfram Erasim, Vizebürgermeister Rudolf Suchyna, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Rabensburg HBI Ing. Thomas Buchta und Kdt. Stellv. BI Werner Bohrn, V Sonja Fischer, BM Roman Höfelsauer, LM Wilfried Erasim, OFM Christoph Mokesch und Tobias Rahm, der das FF Jugendleistungsabzeichen in Gold schaffte.

 

Geschrieben von: gemeinde (gemeinde) am [PUBL_DATE] News >> Zurück