Dorferneuerung Neu

Am Montag, dem 10. Feber fand im Rabensburger Infocenter die 1. Bürgerversammlung für eine neue Phase der Dorferneuerung statt. Nach der Erfolgsgeschichte der 1. Periode der Dorferneuerung während der zahlreiche Projekte realisiert werden konnten, ist es nach 22 Jahren Zeit, nachzujustieren und zukünftige Ziele zu formulieren. Bürgermeister Wolfram Erasim begrüßte die zahlreich Erschienenen und Friederike Tagwerker vom NOE Regional moderierte den Abend. Bei dieser Versammlung wurde z.B. die durch abgesperrte Dämme und Fahrverbote behinderte Entwicklung des sanften Tourismus kritisiert, bessere Autobusverbindungen gefordert, mehr Bäume, ebenso wurde die Problematik des Wegwerfens von Müll in der Natur thematisiert, sowie der Umgang mit Hunde- und Pferdefäkalien, einige Gehwege und Straßen sollen auch noch instand gesetzt werden. Zu den Themen Umwelt- u. Natur, Freizeit, Mobilität, Ortsbild u. Kultur sollen in einer 2. Bürgerversammlung, die am Montag, 16. März stattfindet, konkrete Ziele formuliert werden.

Foto: Bürgermeister Wolfram Erasim mit Vizebürgermeister Rudolf Suchyna und Moderatorin Friederike Tagwerker und Teilnehmern an dieser Bürgerversammlung.

Geschrieben von: gemeinde (gemeinde) am [PUBL_DATE] News >> Zurück