Die March-Thaya-Auen gehören zu den schönsten und interessantesten Aulandschaften Mitteleuropas sowie zu den am besten gehüteten Geheimtipps. Die Au unbeschreiblich viel an Möglichkeiten: Ein Paradies nicht nur für Vögel und Biber - auch für erlebnishungrige Wanderer und Radfahrer. Diesseits und jenseits der Grenze gibt es viel zu entdecken und zu beobachten. Verschlungene Wege und Fischersteige laden zum Erforschen und Spazieren ein. Altarme bilden einen unvergleichlichen Lebensraum für viele Amphibien, Wasservögel und Wasserpflanzen.

wildromantischer Auwald mit Altwasser bei Rabensburg